Die Academy ist wieder geöffnet!

Endlich ist es so weit. Ich bin erleichtert und glücklich. Unter strengen Hygiene-Auflagen darf der Einzelunterricht wieder stattfinden.
Die Academy wird ab jetzt jeden Dienstag wieder ihre Türen öffnen.

Wir haben im Studio die Möglichkeit einen Abstand von 3 Metern einzuhalten, Desinfiktionsmittel ist vorhanden und außerdem werden die Flügeltüren des Wintergartens während des Unterrichts weit geöffnet sein, so dass wir während der Gesangstunde frische, bewegte Luft im Gesangstudio haben.

Außerdem plane ich zwischen den Unterrichtsstunden 15 Minuten Zeit ein um alles was eventuell während der Stunde vom Schüler berührt wurde (Türgriffe, Notenständer ect.) zu desinfizieren.
Schüler die zum Unterricht kommen bitte ich, beim Gesangstudio zu klingeln, damit ich weiß dass sie da sind und sie dann nach dem Desinfizieren herein rufen kann.
Im Garten vor dem Studio steht ein Stuhl, auf dem man einen Moment warten kann, während der vorherige Schüler sich verabschiedet. Leider darf immer nur ein Schüler ins Studio. Daher ist es nicht mehr möglich falls man zu früh kommt, herein zu kommen und dem Vorgänger ein bisschen zuzuhören. Aber wir wollen uns nicht beschweren, sondern mit viel Schwung wieder loslegen und lernen.

Ich freue mich sehr wieder persönlich mit meinen Schülern arbeiten zu können. Den Online Unterricht biete ich nach wie vor an und empfehle sehr ihn auszuprobieren, da ich damit rechne, dass bei der nächsten Erkältungswelle eventuell wieder Beschränkungen auf mich zu kommen.